Maria Leipold und Björn Andreasen wollen gemeinsam mit Annika Ringer (nicht im Bild) auf dem Heidschnuckenweg wandern.

Maria Leipold und Björn Andreasen wollen gemeinsam mit Annika Ringer (nicht im Bild) auf dem Heidschnuckenweg wandern.

Foto: Seelbach

Cuxland

Drei Lauffreunde aus dem Cuxland wandern für den guten Zweck

Von Kristin Seelbach
26. Januar 2020 // 10:00

Björn Andreasen, Maria Leipold und Annika Ringer haben sich ein Ziel gesetzt: Ab Mitte Mai wollen die drei Lauffreunde aus Schiffdorf, Dorum und Otterndorf den "Heidschnuckenweg" laufen. Über eine Strecke von 223 Kilometern führt dieser von Hamburg bis nach Celle. Doch die Gruppe will dabei nicht nur die schöne Natur genießen. 

Geld für gelaufene Strecke

Für jeden gelaufenen Kilometer will das Team Spenden sammeln, zum Beispiel von Unternehmen oder Privatpersonen, die als Sponsoren fungieren. Die Erlöse sollen dann dem Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven zugutekommen. Wer gerne spenden möchte, kann sich bei Björn Andreasen, Mail: bjoernandreasen@gmail.com, melden.
Wie die Idee für die Wanderung entstanden ist und welche Herausforderungen die Strecke bietet, lest ihr auf norderlesen.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger