Jürgen Zehm, ehemaliger Erster Stadtrat von Geestland, vor seinem Haus in Töresbyn, Schweden. Seit Oktober 2019 lebt er dort mit seiner Frau Astrid.

Jürgen Zehm, ehemaliger Erster Stadtrat von Geestland, vor seinem Haus in Töresbyn, Schweden. Seit Oktober 2019 lebt er dort mit seiner Frau Astrid.

Foto: privat

Cuxland

Ein Geestländer berichtet aus Schweden

10. Mai 2020 // 09:00

Jürgen Zehm, ehemaliger Erster Stadtrat von Geestland, lebt in Schweden und spricht über den schwedischen Sonderweg in der Corona-Krise.

Kaum Verbote, nur Empfehlungen

Im Gegensatz zu den meisten anderen europäischen Ländern verfolgt Schweden bei der Eindämmung der Corona-Pandemie einen anderen Ansatz. Das öffentliche Leben in Schweden sei nie wirklich zum Erliegen gekommen, berichtet Jürgen Zehm.

Warum das in Schweden so gut funktioniert und wie Jürgen Zehm von Schweden aus auf die Entwicklungen in Deutschland blickt, erfahrt ihr im Video auf norderlesen.de und am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
996 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger