Nina Kisker ist Karnevalfan mit Leib und Seele und holt sich wegen des abgesagten Umzugs zumindest ein bisschen Karneval in den eigenen Garten.

Nina Kisker ist Karnevalfan mit Leib und Seele und holt sich wegen des abgesagten Umzugs zumindest ein bisschen Karneval in den eigenen Garten.

Foto: Seelbach

Cuxland

Ein Hauch von Karneval in Wehdel

14. Februar 2021 // 12:00

Eigentlich wäre Wehdel an diesem Wochenende fest in Narrenhand. Doch wegen Corona muss auch der beliebte Karnevalsumzug ausfallen.

Luftballons verteilt

Doch der Wehdeler Karnevalverein „Hol fast“ will die fünfte Jahreszeit nicht ganz spurlos an der Ortschaft vorbeiziehen lassen. Und hat deshalb kleine Botschaften und Luftballons verteilt. Verbunden mit der Bitte, an diesem Wochenende die Vorgärten und Häuser zu schmücken. Und so wenigstens einen Hauch von Karneval nach Wehdel zu holen.

Wie die Wehdeler diese Idee umsetzen und warum die Sorgen um die Zukunft des Karnevalvereins groß sind, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
251 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger