Zwischen den Hausnummern 51 und 53 am der Straße „Im Wiebusch“ soll die Zufahrt entstehen zum geplanten Wohngebiet von Elmlohe. Die vorbereitenden Gespräche beginnen in Kürze.

Zwischen den Hausnummern 51 und 53 am der Straße „Im Wiebusch“ soll die Zufahrt entstehen zum geplanten Wohngebiet von Elmlohe. Die vorbereitenden Gespräche beginnen in Kürze.

Foto: Schoener

Cuxland

Elmlohe: Wohngebiet entsteht nun doch hinterm „Wiebusch“

2. September 2020 // 12:05

Jetzt kommt es doch, das Wohngebiet für Elmlohe. Die Stadtverwaltung bringt entsprechende Pläne für ein Areal nördlich der Straße „Im Wiebusch“ auf den Weg

Neue Zuwegung

Im Ortsrat von Elmlohe überraschte Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger mit einer entsprechenden Planung für das Gelände, das schon einmal im Gespräch gewesen ist – damals jedoch mit anderer Zuwegung und anderem Zuschnitt.

Wie die Verwaltung ihren Vorstoß begründet und was die Bürgerinitiative „Für Elmlohe“ zu den Plänen sagt, die im Ortsrat vorgestellt wurden, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
242 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger