Wieder knallt es mitten in der Nacht: Diesmal wurde am Wremer Bahnhof ein Ticketautomat in die Luft gesprengt.

Wieder knallt es mitten in der Nacht: Diesmal wurde am Wremer Bahnhof ein Ticketautomat in die Luft gesprengt.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Cuxland

Explosion in der Nacht: Fahrkartenautomat am Wremer Bahnhof zerfetzt

Von Philipp Overschmidt
3. April 2017 // 16:54

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag einen Fahrkartenautomaten am Wremer Bahnhof gesprengt und dadurch den Bahnverkehr erheblich gestört.

Automatenteil wird ins Gleisbett geschleudert

Die noch unbekannten Täter haben den Fahrkartenautomaten am Wremer Bahnhof am Samstag gegen 2.20 Uhr in die Luft gesprengt. Durch die Wucht der Detonation wurde ein Automatenteil in das Gleisbett geschleudert. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bahnverkehr vorübergehend gesperrt.

Wer hat etwas am Wremer Bahnhof beobachtet?

Ermittler der Bundespolizei untersuchten den Tatort. Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland (04743/9280) zu wenden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger