Trotz des schnellen Eingreifen der Feuerwehr brannte in der Ortschaft Hagen ein Carport in der Straße Am Bogen komplett aus.

Trotz des schnellen Eingreifen der Feuerwehr brannte in der Ortschaft Hagen ein Carport in der Straße Am Bogen komplett aus.

Foto: Voos

Cuxland

Feuer in Hagen: Carport brennt komplett aus

Von nord24
17. April 2017 // 15:15

Ein Carport ist in der Nacht zu Montag in Hagen komplett ausgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Heller Feuerschein über dem Einsatzort

Die Freiwilligen Feuerwehren (Hagen, Driftsethe und Kassebruch) wurden gegen 0.30 Uhr alarmiert. Bereits während der Anfahrt zur Einsatzstelle in der Straße Am Bogen in Hagen war heller Feuerschein zu sehen. Beim Eintreffen am Unglücksort brannte das Carport nahezu in voller Ausdehnung.

Feuerwehr kann Carport-Brand unter Kontrolle bringen

Nach gut einer halben Stunde Einsatzzeit war der Brand dann unter Kontrolle, wenig später könnte die Meldung "Feuer aus" zur Einsatzleitstelle abgesetzt werden. Die Straße Am Bogen war während der Löscharbeiten komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Neben den Feuerwehren Hagen, Driftsethe und Kassebruch waren ausserdem die Einsatzleitgruppe der Gemeindefeuerwehr, die Feuerwehrtechnische Zentrale aus Schiffdorf sowie Notarzt und Rettungsdienst im Einsatz. Brandursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest. Die Polizei nahm hierzu bereits während der Löscharbeiten ihre Ermittlungen auf. (oos)

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1583 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger