Bei dem Feuer ist das Haus in Cuxhaven fast vollständig zerstört worden. Die Löscharbeiten dauern bis in die Abendstunden an.

Bei dem Feuer ist das Haus in Cuxhaven fast vollständig zerstört worden. Die Löscharbeiten dauern bis in die Abendstunden an.

Foto: Rohde

Cuxland

Feuer zerstört Einfamilienhaus in Cuxhaven

27. Juli 2020 // 18:59

Bei einem Feuer in Cuxhaven-Groden ist am Montagnachmittag ein Einfamilienhaus fast vollständig zerstört worden.

Starke Rauchentwicklung

Im Wetternweg stand ein Haus in Flammen. Bis ins Stadtzentrum waren die Flammen und Rauchentwicklungen am Himmel zu erkennen. Passanten hatten den Brand wahrgenommen und daraufhin die Retter alarmiert.

Einsatz mit Drehleiter

Die Kräfte der Cuxhavener Wehren konnten das Gebäude nach Angaben von Einsatzleiter Frank Switala nicht mehr vor den Flammen retten. Unter schwerem Atemschutz und per Drehleiter wurden die Flammen über mehrere Stunden eingedämmt.

Vermisste Person

Eine Person wird derzeit noch vermisst, eine weitere wird von den Helfern ärztlich versorgt und betreut. Das Gebiet um den Einsatzort wurde weiträumig abgesperrt. Die Löscharbeiten dauern bis in die Abendstunden an.

Polizei ermittelt

Die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cuxhaven hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1639 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger