Ein Arzt behandelt einen Corona-Patienten.

Im Landkreis Cuxhaven sind bislang 24 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Foto: picture alliance/dpa

Cuxland

Frau (90) stirbt in Cuxhaven nach Corona-Infektion

Von nord24
23. Oktober 2020 // 18:37

In der Stadt Cuxhaven ist mit einer 90-jährigen Frau im Zusammenhang mit dem Coronavirus ein weiterer Todesfall zu verzeichnen, ließ Landrat Kai-Uwe Bielefeld verlauten. „Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei den Angehörigen.“

21 Neuinfektionen im Landkreis

Insgesamt gibt es nach aktuellem Stand im Landkreis Cuxhaven 538 bestätigte Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind 21 mehr als am Vortag. 24 Todesfälle sind bisher verzeichnet. Die Quote der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner wird im Landkreis auf 28,68 beziffert.

Die Lage im Cuxland ist ernst

„Der heutige Anstieg um 21 neue Infektionen spiegelt auch im Landkreis Cuxhaven das Geschehen wieder, das wir insgesamt auch bundesweit feststellen“, so Bielefeld. Die Lage sei auch im Cuxland ernst. „Umso wichtiger ist nach wie vor das besonnene Handeln von uns allen.“

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
230 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger