Zwei Hunde gleichzeitig zu trainieren ist für Jutta Stiller kein Problem. Baily (links) und Coco springen gerade synchron über die Hürde. Zudem achtet sie genau auf die Gesundheit ihrer Tiere.

Zwei Hunde gleichzeitig zu trainieren ist für Jutta Stiller kein Problem. Baily (links) und Coco springen gerade synchron über die Hürde. Zudem achtet sie genau auf die Gesundheit ihrer Tiere.

Foto:

Cuxland

Fünf Tipps, wie ich meinen Hund fit und gesund halte

Von Andreas Schoener
1. April 2016 // 09:00

Der Hund muss nicht gleich auf Agility-Turniere, wo Herrchen oder Frauchen mit ihm gemeinsam verschiedene Hindernisse nehmen. So wie im Falle der beiden "Australian Sheperd" Coco und Baily, mit denen Jutta Stiller aus Sievern unterwegs ist. Wir haben fünf Tipps, wie der geliebte Vierbeiner lange gesund bleibt:

Die richtige Ernährung

Futter für gesunde Hunde. Ihr Hund braucht Proteine, Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente in ausgewogener Dosierung.

Richtig füttern

Ganz in Ruhe und ohne Hast. Alles andere bedeutet Stress und kann zu Aggressivität führen, da der Hund sein Fressen verteidigen will. Hastiges Fressen kann zudem zu vermehrten Luftschlucken führen. Gönnen Sie Ihrem Vierbeiner aber auch nach der Mahlzeit noch etwas Ruhe.

Zahnpflege

Auch Hunde bekommen Zahnschmerzen. Putzen Sie Ihrem Vierbeiner regelmäßig die Zähne. Der Trick dabei ist die Verwendung einer speziellen Hundezahnbürste mit der passenden Zahnpasta und etwas Geduld.

Impfungen beim Hund

Imfpungen senken das Krankheitsrisiko. Experten empfehlen Impfungen gegen HCC (Hepatitis contagiosa canis, in Deutschland inzwischen selten), Leptospirose, Parvovirose, Staupe und Tollwut.

Floh- und Zeckenprophylaxe

Hunde leiden nicht nur unter Parasiten wie Band- und Spulwürmern. Flöhe und Zecken sind für die Vierbeiner lästig und können im schlimmsten Fall sogar Krankheitserreger übertragen. Besonders groß ist die Gefahr für Ihren Hund in den Frühlings- und Sommermonaten.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7875 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram