Gebührenfreie Kitas klingen erst mal gut, haben aber auch viele Kinken. Davon sind die Beverstedter Kita-Eltern überzeugt.

Gebührenfreie Kitas klingen erst mal gut, haben aber auch viele Kinken. Davon sind die Beverstedter Kita-Eltern überzeugt.

Foto: Hansen

Cuxland

Gebührenfreie Kitas im Cuxland: Eltern fürchten um Qualität

Von Inga Hansen
25. November 2017 // 11:00

Das Land Niedersachsen hat gebührenfreie Kitas versprochen. Im Cuxland sieht man das kritisch: Die Kommunen fürchten hohe Kosten, die Eltern um die Qualität.

Gemeinde will sich Geld zurückholen

"Gebührenfreie Kitas sind im Prinzip eine gute Sache", sagt Janina Rahders, Sprecherin des Kita-Elternrats in Beverstedt. Aber die Gemeinde, die 2019 in rote Zahlen stürzen könnte, werde sich das Geld in irgendeiner Form zurückholen müssen. "Entweder über Steuern oder über Spenden, mit denen wir die Qualität in den Kindergärten aufrechterhalten müssen." Außerdem drohten Abstriche an der Qualität, wenn jetzt plötzlich ein Run auf die Kita-Plätze ausbreche.

Kita-Kosten sind in den Kommunen explodiert

Denn Beverstedt kann die teuren Kita-Kosten schon jetzt kaum stemmen. Vier Millionen Euro fließen jährlich in die Kinderbetreuung, fast die Hälfte davon trägt die Gemeinde. Die Kosten für die Kitas sind in den letzten Jahren gerade auf dem Land explodiert. Der Grund:  Wo vor 10 oder 20 Jahren oft nur Spielkreise existierten, die drei oder vier Stunden am Vormittag geöffnet hatten, gibt es heute Ganztagsbetreuung mit Mittagessen und mehr Personal, Krippen für die ganz Kleinen und Horte für die Grundschüler.

Beverstedts Bürgermeister: Jetzt ist das Land dran

Eigentlich habe man sich mit dem Land darauf geeinigt, dass jeder ein Drittel der Kosten übernimmt, Eltern, die Gemeinde und das Land. Aber Hannover komme seinen finanziellen Pflichten da schon jetzt nicht nach. Wenn die gebührenfreien Kitas kommen, müsse das Land auch zwei Drittel der Kita-Kosten tragen, fordert der Städte- und Gemeindebund. Für Beverstedts Bürgermeister Ulf Voigts ist klar: "Jetzt ist das Land dran".

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger