An einer Kreuzung der L119 bei Flögeln gab es am Ostermontag einen Unfall.

An einer Kreuzung der L119 bei Flögeln gab es am Ostermontag einen Unfall.

Foto: Polizei

Cuxland

Geestland: Drei Verletzte nach Crash an Kreuzung

Von Philipp Overschmidt
18. April 2017 // 09:30

Eine 35-jährige Autofahrerin hat am Ostermontag einen Zusammenstoß auf der L119 bei Flögeln verursacht. Sie überquerte eine Kreuzung und übersah dabei ein herannahendes Auto.

35-Jährige will Landesstraße überqueren

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13.20 Uhr. Die 35-jährige Autofahrerin aus Flögeln wollte im Bereich der Straße Stüh die Landesstraße überqueren, dabei übersah sie den Wagen eines 68-Jährigen aus Bremervörde. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in den Seitenraum geschleudert. Der Mann aus Bremervörde, seine 73-jährige Beifahrerin sowie die Unfallverursacherin wurden leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 8000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1929 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger