Die Arbeit hat sich gelohnt: Kurz nach dem vierten Advent erläutert die Stadt die „gute finanzielle Situation des Haushalts“.

Die Arbeit hat sich gelohnt: Kurz nach dem vierten Advent erläutert die Stadt die „gute finanzielle Situation des Haushalts“.

Foto: Privat

Cuxland

Geestland: Haushalt schließt mit Plus ab

22. Dezember 2020 // 06:30

Mit einem Überschuss von 1,5 Millionen Euro schließt die Stadt Geestland das Haushaltsjahr ab. Die Folgen von Corona wurden gemindert.

„Kluge politische Beschlüsse“

Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) führt die positive Entwicklung nicht nur auf eine „veränderte Ausgabenpolitik“ und „erhöhte Zuweisungen durch die Fusion“ zutück, sondern auch auf ein „geschicktes Zins- und Kreditmanagement“, den Schuldenabbau, das Agieren in der Verwaltung und „kluge politische Beschlüsse“.

Wo und in welcher Höhe die Stadt investiert hat und wie man auf die nächsten Haushaltsjahre blickt, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
601 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger