In Geestland - zwischen Sievern und Holßel - wurden Bienenvölker gestohlen.

In Geestland - zwischen Sievern und Holßel - wurden Bienenvölker gestohlen.

Foto: privat

Cuxland

Geestland: Honigdiebe stehlen ganze Bienenvölker

Von Philipp Overschmidt
8. Juni 2017 // 17:15

Fiese Diebe haben in Geestland zwischen Holßel und Sievern in der vergangenen Woche zugeschlagen. Die Kriminellen stahlen Bienenvölker.

Bienenvölker verschwinden in Geestland

Der Imker stellte das Fehlen seiner Bienenkästen am Mittwochabend fest. Die Bienenvölker hatte er am Rande eines Feldes zwischen Holßel und Sievern westlich der L135  abgestellt. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Freitag, 2. Juni, und Mittwoch, 7. Juni.

Honig ebenfalls gestohlen

Die grünen Kästen enthielten sowohl die Bienenvölker als auch den von ihnen gesammelten Honig. Der entstandene Gesamtschaden beträgt somit etwa 8000 Euro. Zeugen, die den Abtransport der Kästen beobachtet haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland (04743 / 9280) zu wenden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger