Die Polizei hat zwei junge Autofahrer erwischt. Sie standen unter Drogeneinfluss.

Die Polizei hat zwei junge Autofahrer erwischt. Sie standen unter Drogeneinfluss.

Foto: Friso Gentsch/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Geestland: Polizei zieht Drogensünder aus dem Verkehr

Von nord24
8. Juni 2020 // 13:27

Die Polizei hat am Wochenende in Geestland zwei junge Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen. Beide Männer mussten jeweils eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

Polizei erwischt zwei Autofahrer aus Bad Bederkesa

Der erste Fahrer wurde nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 118 zwischen Neuenwalde und Debstedt erwischt. Der 18-Jährige aus Bad Bederkesa zeigte bei einer Kontrolle Anzeichen eines möglichen

Betäubungsmittelkonsums. Ein Drogenvortest bestätigte diesen

Verdacht. Ein identisches Ergebnis gab es am Sonntagnachmittag. Hier kontrollierte die Polizei einen 19 Jahre alten Autofahrer aus Bad Bederkesa. Auch dieser junge Mann stand unter Drogeneinfluss und durfte nicht weiterfahren.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

253 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger