Geestland: Problem mit Ferienticket gelöst

Aufgrund der wegen Straßenarbeiten gesperrten Straße zwischen Neuenwalde und Krempel verkehrt während der Sommerferien kein Linienbus.

Cuxland

Geestland: Problem mit Ferienticket gelöst

Von Heike Leuschner
13. August 2020 // 09:00

Die Stadt Geestland erstattet Schülern in den Ferien die Kosten für das Anrufsammeltaxi. Aber nur, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

Bedingungen für Erstattung

So müssen die Schüler ein Ferienfreizeitticket besitzen, das für ganz Niedersachsen gilt. Außerdem müssen sie von der Straßensperrung zwischen Neuenwalde und Krempel und der dadurch für die Ferienzeit gestrichenen Buslinie betroffen sein. Obendrein gilt das Angebot der Stadt nur für die Anrufsammeltaxilinien 21 und 28.