Nahmen die Haltestelle "Zur Mühle" in Köhlen (Geestland) gleich unter die Lupe (von links): Ludwig Augenthaler, Matthias Klein, Heike Arendt-Senkbeil, Susann Rode-Matis und Mareike Buck.

Nahmen die Haltestelle "Zur Mühle" in Köhlen (Geestland) gleich unter die Lupe (von links): Ludwig Augenthaler, Matthias Klein, Heike Arendt-Senkbeil, Susann Rode-Matis und Mareike Buck.

Foto: Scheiter

Cuxland

Geestland: Sechs Bushaltestellen saniert und ausgebaut

Von nord24
24. Januar 2019 // 17:00

Sechs Bushaltestellen sind in Geestland saniert und barrierefrei ausgebaut worden. In Köhlen, Langen, Debstedt und Sievern können Passagiere nun gemütlich und gut geschützt warten.

Kosten: Rund 310.000 Euro

Fünf Monate Bauzeit hat die Sanierung gedauert. Die Bushaltestellen „Deichwiesen“, „Unter den Linden“ und „Zur Mühle“ in Köhlen, „Hinschweg“ Ost und West in Langen und Debstedt und „Mühle“ in Sievern wurden für insgesamt rund 310.000 Euro erneuert. (gsc)

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1447 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger