Der Sportplatz des TSV Bederkesa soll saniert werden. Hierfür hat der Rat der Stadt Geestland einen Zuschuss von insgesamt rund 329.000 Euro beantragt.

Der Sportplatz des TSV Bederkesa soll saniert werden. Hierfür hat der Rat der Stadt Geestland einen Zuschuss von insgesamt rund 329.000 Euro beantragt.

Foto: Schoener

Cuxland

Geestland lässt sich Sportanlagen einiges kosten

23. März 2021 // 20:13

Insgesamt rund 1,25 Millionen Euro sollen in die Sanierung städtischer Sportanlagen fließen. Der Rat Geestlands hat den Weg freigemacht.

Erste Hybridsitzung

Die CDU-Fraktion hatte in der ersten Hybridsitzung des „Stadtparlaments“ beantragt, gemäß der „Richtlinie des Landkreises Cuxhaven zum kommunalen Sportstättenbau“ insgesamt 500.000 Euro an Fördermitteln beim Landkreis einzuwerben. Das Geld fließt unter anderem in die Modernisierung des Sportplatzes des TSV Bederkesa.

Welche stadteigenen Sportflächen noch von den Investitionen profitieren sollen und was der Rat der Stadt Geestland zudem beschlossen hat, lest ihr am Mittwoch in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
199 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger