Bisher ist die Schwaaner Straße in Loxstedt größtenteils nur einseitig bebaut. Das soll sich nun ändern.

Bisher ist die Schwaaner Straße in Loxstedt größtenteils nur einseitig bebaut. Das soll sich nun ändern.

Foto: Seelbach

Cuxland

Gemeinde Loxstedt bleibt auf Wachstumskurs

5. März 2021 // 08:40

Loxstedt ist auf Wachstumskurs, neues Bauland gefragt. Im Hauptort sollen nun an der Schwaaner Straße Einzel- und Doppelhäuser entstehen.

Straßenausbau geplant

Bisher ist die Straße größtenteils nur einseitig bebaut, nun will die Gemeinde die freie Fläche erschließen lassen. Damit soll die Nachfrage nach Baugrundstücken in der Ortsmitte gestillt werden. Auch die Straße selbst soll, sobald es das Baugebiet zulässt, erstmals erschlossen und ausgebaut werden.

Was die Politik von den Plänen hält und welche Pläne es für Bexhövede gibt, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
184 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger