Wer seine Kinder wegen Corona in Loxstedt nicht in Krippe oder Kita geschickt hat oder die Angebote der Musikschule nicht genutzt hat, bekommt seine Gebühren rückwirkend erstattet. Dafür hat sich der Rat der Gemeinde ausgesprochen.

Wer seine Kinder wegen Corona in Loxstedt nicht in Krippe oder Kita geschickt hat oder die Angebote der Musikschule nicht genutzt hat, bekommt seine Gebühren rückwirkend erstattet. Dafür hat sich der Rat der Gemeinde ausgesprochen.

Foto: Kahnert/dpa

Cuxland

Gemeinde Loxstedt verzichtet auf Gebühren

24. März 2021 // 15:21

Wegen Corona will die Gemeinde Loxstedt auf Gebühren für Kita, Krippe und Musikschule verzichten, wenn diese nicht genutzt wurden.

Nur Notbetreuung wird berechnet

Rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres sollen die Gebühren erstattet werden. Dafür hat sich der Rat der Gemeinde einstimmig ausgesprochen.

Bereits im vergangenen Jahr waren Politik und Verwaltung diesen Weg gegangen. Damals wie heute galt und gilt: Wer sein Kind nicht zur Betreuung zum Beispiel in die Kita schickt, muss auch nicht dafür bezahlen. Nur die Notbetreuung wird berechnet.

Wie die Politik diesen Vorschlag bewertete lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
801 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger