Unter anderem bei der Straßenbeleuchtung setzt die Gemeinde Schiffdorf auf LED und macht sich damit für den Klimaschutz stark.

Unter anderem bei der Straßenbeleuchtung setzt die Gemeinde Schiffdorf auf LED und macht sich damit für den Klimaschutz stark.

Foto: Anspach/dpa

Cuxland

Gemeinde Schiffdorf setzt auch weiterhin auf Klimaschutz

Von Kristin Seelbach
18. Dezember 2019 // 19:31

Klimaschutz geht uns alle an und ist auch bei den Kommunen im Cuxland ein Dauerbrenner: Der Rat der Gemeinde Schiffdorf hat sich jetzt dafür entschieden, das sogenannte Klimaschutzmanagement vorzeitig um zwei Jahre zu verlängern. 

Auslauf eigentlich 2020

Ursprünglich sollte das geförderte Projekt im Sommer 2020 auslaufen. Gekoppelt ist an dieses Projekt auch die Stelle des Schiffdorfer Klimaschutzmanagers Birger Auffarth, der sich seit Juni in der Gemeindeverwaltung um dieses Thema kümmert. 

Beleuchtung umgerüstet

Im Zuge des Klimaschutz-Projekts wurden in der Kommune bereits verschiedene Projekte angeschoben worden. Unter anderem ist die Beleuchtung der Straßenlaternen und Ampeln auf LED umgerüstet worden, Vortragsreihen für Bürger zum Thema Klimaschutz wurden angeboten, auch Elektrofahrzeuge sind in der Planung.
Welche weiteren Projekte der Klimaschutzmanager plant und was die Politik davon hält, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

94 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger