Das Wappen der Gemeinde Loxstedt mit dem weißen Pferd auf auf grünem Schild hat Pate gestanden für eine Art Schatzsuche.  Auf den vergrößerten Umrissen von Wappen und Pferd können Geocacher mehr als hundert Verstecke in Landwürden entdecken.

Das Wappen der Gemeinde Loxstedt mit dem weißen Pferd auf auf grünem Schild hat Pate gestanden für eine Art Schatzsuche. Auf den vergrößerten Umrissen von Wappen und Pferd können Geocacher mehr als hundert Verstecke in Landwürden entdecken.

Grafik: Gemeinde Loxstedt

Cuxland

GeoArt: Loxstedter Wappen in Landwürden versteckt

Von Barbara Fixy
17. April 2016 // 15:40

Schatzsucher aufgepasst: Das  Loxstedter Gemeindewappen mit dem weißen Pferd auf grünem Grund hat Pate gestanden für ein ganz besonderes Vergnügen. Vor den Toren Bremerhavens in den Weiden zwischen Wiemsdorf und Lanhausen setzt man das Wappen aus hundert Geo-Caches zu einem großen Stück GeoArt zusammen.

GeoArt auf den Weiden

Geocaching als  Schatzsuche mit GPS-Geräten hat eine weltweite Fangemeinde. Millionen von Verstecken (Caches) sind auf der ganzen Welt verteilt. In Loxstedt sind es schon Hunderte. Unter anderem die miteinander verbundenen Verstecke in den Wiesen von Landwürden, die als GeoArt bezeichnet werden. Jedes einzelne Versteck enthält Informationen, um das nächste zu finden.

Tourilox bereitet dem Geocaching den Weg

Verantwortlich für den Geocache-Hype in der Gemeinde ist der Tourismusförderverein Tourilox, der das Projekt vorantreibt und auch GPS-Geräte an die Schatzsucher verleiht. "Geocaching ist eine tolle Art, sich in der Natur mit einem Ziel zu bewegen", sagt der Vereinsvorsitzende Frank Seewald (34). Man erlebe Spaß, Spiel und Spannung und habe zu 90 Prozent ein Erfolgserlebnis. Außerdem wüssten Geocacher mehr über ihre Region als andere, weil es oft Rätsel zu lösen gelte.

So findet man den Ausgangspunkt

Und so findet man das Loxstedter Wappen in Landwürden: Der Startcache ist beim Geocaching-Portal angegeben. Es handelt sich dabei um ein Rätsel-Cache. Durch Online-Recherchen ist zunächst ein Lückentext mit Zahlen zu füllen.  Daraus ergeben sich  die  Koordinaten, an denen sich eine Dose mit Logbuch befindet. Das ist der Cache. In der Montagausgabe stellen wir in der Reihe "Loxstedt - Gemeinde mit Zukunft"  den Verein Tourilox vor und behandeln seine Bedeutung für den Tourismus in der Gemeinde.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5544 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram