Daniela Behrens (SPD, l), Niedersachsens neue Sozial- und Gesundheitsministerin, nimmt nach ihrer Vereidigung im niedersächsischen Landtag Glückwünsche von Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) entgegen.

Daniela Behrens nimmt Glückwünsche von Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) entgegen.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Cuxland

Gesundheitsministerin Daniela Behrens vereidigt

Autor
Von nord24
5. März 2021 // 11:12

Niedersachsens neue Sozial- und Gesundheitsministerin Daniela Behrens ist am Freitag im Landtag in Hannover vereidigt worden.

Daniela Behrens wird Nachfolgerin von Carola Reimann

Ministerpräsident Stephan Weil hatte die SPD-Politikerin aus Bokel (Cuxland) als Nachfolgerin von Carola Reimann vorgeschlagen, die das Amt am Montag mitten in der Corona-Krise überraschend aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte. Der Landtag stimmte der Ernennung mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und CDU zu, die Grünen enthielten sich.

Bokelerin war schon in der Landespolitik tätig

Behrens war von 2013 bis 2017 bereits als Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium in Niedersachsens Landespolitik tätig. Nach einer Affäre um mögliche Fehler bei der Vergabe von Aufträgen musste sie den Posten aufgeben. Inzwischen gilt sie aber als rehabilitiert. Zuletzt leitete die 52-Jährige die Gleichstellungsabteilung im Bundesfamilienministerium. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
95 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger