Kilian Eilers zeigt stolz den Gin „Deep Ocean“, der in der eigenen Destillerie hergestellt wird. Dieser hat sogar schon einen Preis gewonnen.

Kilian Eilers zeigt stolz den Gin „Deep Ocean“, der in der eigenen Destillerie hergestellt wird. Dieser hat sogar schon einen Preis gewonnen.

Foto: Bohn

Cuxland

Langener stellen eigenen Gin in der Garage her

15. Mai 2021 // 14:10

Bei Gin denkt man an England. Doch er wird in der ganzen Welt hergestellt - auch in Langen: in der Garage von Jörg und Kilian Eilers.

Eigene 100-Liter-Destille

Mit einer eigenen 100-Liter-Destille tellen Vater und Sohn zwei Geschmackssorten her: Arctic Dry und Deep Ocean - der eine mit Fichtensprossen und der andere mit Algen.

Heimisch ist nur das Wasser

„Beim Aroma haben wir unsere eigene Philosophie: Da Kilian und ich gerne in der Welt unterwegs sind, sollen auch die Aromen nicht von hier kommen“, erläutert Jörg Eilers. Heimisch sei nur das Wasser.

Wie die Langener zum eigenen Gin gekommen sind und wo es ihn zu kaufen gibt, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger