Seit fünfzig Jahren glücklich verheiratet: Gerda und Gerhard Dubielzig aus Uthlede.

Seit fünfzig Jahren glücklich verheiratet: Gerda und Gerhard Dubielzig aus Uthlede.

Foto: Baur

Cuxland

Goldene Hochzeit: In der Silvesternacht hat es gefunkt

Von nord24
27. Oktober 2016 // 18:16

Wie sich Gerhard (71) und Gerda Dubielzig (70) kennengelernt haben, wissen die beiden Uthleder ganz genau: Es war an einem Silvesterabend, als Gerda von Dubielzigs Nachbarn im Hagener Ortsteil Börsten als Babysitter angeheuert wurde. Da sie keine Fahrmöglichkeit von Uthlede aus hatte, bot Gerhard seine Fahrdienste an. Der Rest ist Geschichte...

Als junges Paar bei der Großmutter gewohnt

Im Jahr 1966 heirateten die beiden, im Brautkleid und Anzug ging es zu Bürgermeister Martin Reiners ins Standesamt und dann gleich weiter zu Pastor Udo Voss in die Kirche. Das junge Paar wohnte zunächst bei Gerdas Großmutter in der Ellhornstraße, kaufte später ein Haus in der Moorstraße und wohnt jetzt als Jubelpaar schon seit 22 Jahren in Uthlede.

Freude an Sittichen, Kartenspiel und Gesangsverein

Dort hat Gerda ihre Freude am Garten und Gerhard an seiner Voliere mit Sittichen. Gerhard ist aktiv im Gesangsverein und war mehrere Jahre im Seniorenbeirat. Gerda trifft sich alle zwei Wochen mit einigen Freundinnen zum Karten spielen. Neben drei Kindern und fünf Enkeln gehören zahlreiche Nachbarn, Freunde und Verwandte zu den Gratulanten bei der Goldenen Hochzeit, die gebührend gefeiert werden soll.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

965 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger