Die Bredehöft-Trecker aus Lintig machen sich auf den Weg nach Berlin.

Die Bredehöft-Trecker aus Lintig machen sich auf den Weg nach Berlin.

Foto: Screenshot: Bredehöft

Cuxland
Politik

Großer Bauernprotest in Berlin - Auch das Cuxland ist dabei

Von nord24
25. November 2019 // 09:42

Mehrere Tausend Bauern aus ganz Deutschlands wollen an diesem Dienstag mit ihren Traktoren in Berlin protestieren. Auch etliche Landwirte aus dem Cuxland sind mit dabei. So machten sich beispielsweise auch mehrere Treckerfahrer von der Firma Bredehöft aus Lintig auf den Weg in die Bundeshauptstadt.

Sternfahrt und Kundgebung

Den Landwirten geht es um mehr Mitsprache in der Agrarpolitik mit neuen Vorgaben zum Umwelt- und Tierschutz und ein besseres Ansehen ihres Berufsstandes in der Gesellschaft. Zu einer Kundgebung am Brandenburger Tor werden rund 10.000 Teilnehmer erwartet, rund 2000 Fahrzeuge sollen mit einer Sternfahrt in die Hauptstadt rollen.

Kritik am Agrarpaket

Die Veranstalter der Demonstration in Berlin erklärten, die aktuelle Umwelt- und Landwirtschaftspolitik gefährde die Wirtschaftskraft und den sozialen Frieden auf dem Land. Ihre Kritik richtet sich gegen das Agrarpaket der Bundesregierung mit Neuregelungen für mehr Umwelt- und Insektenschutz, gegen schärfere Düngevorschriften, das Freihandelsabkommen der EU mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur und gegen eine Verunglimpfung von Bauern. Aufgerufen zum Protest hat die Initiative "Land schafft Verbindung", in der sich Zehntausende Landwirte zusammengeschlossen haben. Video der Bredehöft & Partner GmbH aus Lintig:

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1304 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger