Die Haushaltssperre bewegt auch die Jugend: Einen "Präsentkorb" und einen offenen Brief übergaben Oliver Oswald (von links), Tomke Weermann und Jonas Wöhlkens von der Jungen Union an Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Die Haushaltssperre bewegt auch die Jugend: Einen "Präsentkorb" und einen offenen Brief übergaben Oliver Oswald (von links), Tomke Weermann und Jonas Wöhlkens von der Jungen Union an Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Foto: Gehrke

Cuxland

Haushaltssperre im Cuxland: Junge Union sorgt sich um Schulen

Von Merlin Hinkelmann
2. Oktober 2019 // 22:12

Leiden unter der Haushaltssperre jetzt die Schulen im Landkreis Cuxhaven? Das zumindest befürchtet die Junge Union. Und wendet sich mit einem offenen Brief an Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

Kreide, Schwamm und Lampen

Zur Sitzung des Kreistages hatten die jungen Leute einen Präsentkorb mitgebracht. Gefüllt mit Kreide, Schwamm, LED-Lampen, HDMI-Kabel und Kopierpapier. Ein symbolisches "Geschenk" für den Landrat.

Große Einschnitte befürchtet

Einen offenen Brief gab's noch dazu. Darin warnt die Junge Union vor den Folgen der kürzlich verhängten Haushaltssperre. Man befürchte große Einschränkungen im Bildungsbereich, sagt Oliver Oswald von der Jungen Union.
Wie Landrat Kai-Uwe Bielefeld auf den offenen Brief reagiert und wie die Haushaltssperre von den Kreispolitikern gesehen wird, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
465 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger