In Hemmoor ist am Dienstagmittag eine 66-Jährige angefahren und verletzt worden.

In Hemmoor ist am Dienstagmittag eine 66-Jährige angefahren und verletzt worden.

Foto: Symbolfoto: dpa

Cuxland

Hemmoor: Seniorin (66) angefahren und verletzt

Von Philipp Overschmidt
19. Juli 2017 // 14:27

Eine 66-jährige Seniorin ist am Dienstagmittag an der B495 in Hemmoor angefahren und verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Frau will in Hemmoor abbiegen

Der Unfall ereignete sich gegen 13.15 Uhr an der Einmündung Otto-Peschel-Straße. Die 52-jährige Fahrerin eines Peugeot hatte aus Richtung Lamstedt kommend versucht, nach rechts in die Otto-Peschel-Straße abzubiegen. Hierbei wurde die Seniorin, welche den Einmündungsbereich bei Grünlicht zeigender Ampel überqueren wollte, von  der Peugeot-Fahrerin offenbar übersehen.

Polizei sucht Zeugen

Abschließend stieß der Wagen gegen das Fahrrad, das die Seniorin schob, und das linke Bein der Frau. Hierbei verletzte sich die Fußgängerin leicht. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfall machten, hofft die Polizei auf Zeugen (04771/6070).

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
160 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger