Carita (7) hält Hahn Justus in Händen, den Sieger des Hähnekrähwettbewerbs
beim Bauernmarkt. Schwester Tjede (9) hält den Siegerpokal.

Carita (7) hält Hahn Justus in Händen, den Sieger des Hähnekrähwettbewerbs beim Bauernmarkt. Schwester Tjede (9) hält den Siegerpokal.

Foto:

Cuxland

Holßel feiert mit Hähne-Wettkrähen und Paradiesvogel Kay Ray

Von nord24
10. Juli 2016 // 19:34

Drei  Tage lang wurde in Holßel beim Ortsgemeinschaftsfest gefeiert - mit allem drum und dran: mit einem Spielprogramm für die Kinder, einem Hähne-Wettkrähen, einer Deutsche-Welle-Kultnacht, dem Entertainer Kay Ray und einem Bauernmarkt.

Mehrere Tausend Besucher beim Bauernmarkt

Der Bauernmarkt am Sonntag mit alten Handwerkskünsten und Kinderattraktionen lockte mehrere Tausend Besucher nach Holßel und war der Höhepunkt des Ortsgemeinschaftsfestes, das bereits am Freitagabend begann. Da lockte Entertainer Kay Ray rund 200 Besucher ins Festzelt. Die amüsierten sich prächtig  bei dem teils provokanten Programm des Paradiesvogels.

Begeistert von den Hits von damals

Am Sonnabendabend und bis in die Nacht hinein hatten Stefan Reischuck als Sake T. und Franziska Menke alias Fräulein Menke ihre rund 300 Fans voll im Griff.  Bei der „Neue Deutsche Welle Kultnacht“ begeisterten sie mit Liedern dieser Zeit das Publikum. (stn)  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1664 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger