An dem Areal hinter der Mattenburger Straße scheiden sich die Geister. Eine komplette Bebauung in der Ortsmitte des Kurortes scheint derzeit unwahrscheinlich.

An dem Areal hinter der Mattenburger Straße scheiden sich die Geister. Eine komplette Bebauung in der Ortsmitte des Kurortes scheint derzeit unwahrscheinlich.

Foto: Gabriele Scheiter

Cuxland

In der Ortsmitte von Bad Bederkesa ist noch (Bau-)Platz

Autor
Gabriele Scheiter
22. März 2020 // 18:00

Die Stadt Geestland hat in Bad Bederkesa eine erste Teilfläche der „Grünen Lunge von Bad Bederkesa“ zur Bebauung freigegeben. Außerdem gibt es ein städtebauliches Gesamtkonzept, nachdem der Wohnungsbau im gesamten innerörtlichen Areal vorangetrieben werden soll. Die Bürger sind geteilter Meinung.

Altersgerechte Wohnungen

Manche Grundstücke befinden sich allerdings in Privatbesitz, weshalb eine Umsetzung des Gesamtkonzeptes schwierig sein könnte. Gut passen würde das Gebiet für altersgerechte Wohnungen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
725 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger