Jürgen Gorges hat Spaß daran, abgelegte Dinge sinnvoll, schön oder einfach außergewöhnlich weiterzuverwenden.

Jürgen Gorges hat Spaß daran, abgelegte Dinge sinnvoll, schön oder einfach außergewöhnlich weiterzuverwenden.

Foto: Lammers

Cuxland

Dieser Cuxländer bastelt Kalender aus alten Obstkisten

28. November 2020 // 16:10

Jürgen Gorges erkennt Potenzial in Dingen, die für andere nur Abfall sind. Aus Schwemmholz gestaltet er ein Boot, aus einer alten Obstkiste einen Kalender.

Gebrauchskunst aus abgelegten Dingen

Der Pensionär entwickelt im Prinzip für fast alles noch Ideen für eine sinnvolle, eine schöne oder einfach eine außergewöhnliche Weiterverwendung.

„Gebrauchskunst“ nennt er das, was er da praktiziert. Eine Mischung aus Nützlichkeit und Kunst.

Regelmäßig auf dem Regiomarkt in Beverstedt

Seinen Marktwagen mit den Gebrauchskunst-Artikeln stellt Gorges regelmäßig auf den Regiomarkt in Beverstedt und wird somit zum Anziehungspunkt für alle, die beispielsweise an Weihnachten etwas Nachhaltiges und Außergewöhnliches verschenken möchten.

Mehr lest ihr in unserem kostenlosen Artikel auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
798 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger