Obwohl die Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr Spieka zusammen mit Jugendwartin Heike Holst (links) tolle Sachen unternehmen, interessieren sich immer weniger Jugendliche für die Feuerwehr.

Obwohl die Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr Spieka zusammen mit Jugendwartin Heike Holst (links) tolle Sachen unternehmen, interessieren sich immer weniger Jugendliche für die Feuerwehr.

Foto: Ulich

Cuxland

Jugendfeuerwehr Spieka mit Nachwuchssorgen

Von nord24
9. August 2016 // 18:00

Trotz bester Voraussetzungen für die Nachwuchsarbeit, geht der Jugendfeuerwehr in Spieka so langsam der Nachwuchs aus.  „Wenn demnächst unsere drei 17-Jährigen in die Grundlehrgang wechseln, haben wir nur noch acht Mädchen und Jungen in unserer Jugendfeuerwehr“, sagt Jugendwartin Heike Holst aus. „Ich mache mir echte Sorgen.“

Jugendfeuerwehr Spieka bietet Freizeiten an und verfügt über einen Jugendraum

Dabei ist die Nachwuchsarbeit von den Strukturen gut aufgestellt. Es gibt in Spieka einen attraktiv eingerichteten Jugendraum mit Kickertisch und Popcorn-Maschine. Außerdem sind die Ferienfreizeiten der Jugendfeuerwehr sehr beliebt. In diesem Jahr ging es für ein verlängertes Wochenende in den Heidepark nach Soltau. Die Kinder und Jugendlichen mussten nichts dazubezahlen, die Freizeit wurde über Spenden finanziert. (ul)

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1397 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger