Sie haben sich zusammen mit vielen Mitschülerinnen und Mitschülern während des Jugendforums engagiert und gestalten so aktiv die Zukunft in ihren Dörfern mit. Ihre Ideen zu den
Themen Umweltschutz, frei WLAN und Mountainbike-Strecke waren gefragt.

Sie haben sich zusammen mit vielen Mitschülerinnen und Mitschülern während des Jugendforums engagiert und gestalten so aktiv die Zukunft in ihren Dörfern mit. Ihre Ideen zu den Themen Umweltschutz, frei WLAN und Mountainbike-Strecke waren gefragt.

Foto: Gehrke

Cuxland

Jugendforum 2020: Zusammen an Beverstedts Zukunft gebastelt

Von Jens Gehrke
15. Januar 2020 // 20:31

Wenn junge Menschen zusammenkommen, sprudeln die Ideen. So war es auch am Mittwoch beim  Jugendforum 2020 der Gemeinde.

Viele Ideen beim Jugendforum

Die Schüler von Oberschule und Walschule hatten sich im Rathaus auf den Weg gemacht, die Gemeinde weiterzuentwickeln. Dabei entstanden an Themeninseln und durch die Hilfe von Moderator Carsten Bunk tolle Ideen, wie die Gründung einer Müllsammelgruppe, einer Bike-Bahn-Baugruppe und einer Gruppe, die Freifunk-WLAN in der Gemeinde promoten möchte.

Kreislaufprobleme

Überschattet wurde das Jugendforum 2020 dadurch, dass fünf Jugendliche mit Kreislaufproblemen zusammenbrachen. Das wird von den Veranstaltern auf das lange Stehen und die zum Teil stickige Luft bei geringer Nahrungsaufnahme zurückgeführt.  
Was für weitere innovative Ideen entstanden sind, lest Ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

478 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger