In den vergangenen Wochen wurde in Cadenberge immer wieder eingebrochen.

In den vergangenen Wochen wurde in Cadenberge immer wieder eingebrochen.

Foto: Scheschonka

Cuxland
Blaulicht

Jugendlicher und Kind sollen Einbruchsserie begangen haben

Von nord24
15. April 2020 // 15:02

Die Polizei hat nach eigenen Angaben eine Einbruchsserie in Cadenberge aufgeklärt. Ein Jugendlicher und ein Kind stehen demnach unter Tatverdacht.

Mehrere Einbrüche in Cadenberge

In Cadenberge ist es nach Angaben der Polizei in den vergangenen Wochen zu mehreren Einbrüchen gekommen. Die Täter brachen in Einzelhandelsgeschäfte, Vereinsstätten, Werkstätten, Bürogebäude und auch Wohnhäuser ein. Die Einbrecher hatten es auf Wertgegenstände und alkoholische Getränke abgesehen, so die Polizei. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Jugendlicher in Haft

Das Diebesgut und der verursachte Schaden dürften laut Polizei im fünfstelligen Bereich liegen. Im Zuge der Ermittlungen gerieten ein Jugendlicher und ein Kind unter Tatverdacht. Das Duo ist bereits in der Vergangenheit bei mehreren Straftaten in Erscheinung getreten, so die Polizei. Gegen den Jugendlichen wurde Haftbefehl erlassen. Das noch nicht strafmündige Kind wurde einer Jugendhilfeeinrichtung übergeben.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7566 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram