In der Gemeinde Schiffdorf wird mehr Platz für die Betreuung der Kinder gebraucht.

In der Gemeinde Schiffdorf wird mehr Platz für die Betreuung der Kinder gebraucht.

Foto: Anspach/dpa

Cuxland

Kinder in Gemeinde Schiffdorf brauchen mehr Platz

Von Kristin Seelbach
21. November 2019 // 09:00

Die Kinderzahlen in der Gemeinde Schiffdorf steigen. Eigentlich eine gute Nachricht. Aber der Anstieg stellt die Kommune auch vor Herausforderungen, denn die Kitas in der Gemeinde platzen langsam aber sicher aus allen Nähten. 

Hohe Nachfrage in Geestenseth

Beispielsweise in der Kita Geestenseth sei die Nachfrage nach Betreuungsplätzen aktuell sehr groß, berichtet der Erste Gemeinderat Thorsten Küver. Unter anderem müssen dort auch Kinder doppelt gezählt werden, weil dies vorgeschrieben ist, wenn mehr als drei betreute Kinder unter drei Jahren alt sind.

Lösung gesucht

Bis zum Ende des laufenden Kitajahres müssten deshalb 50 Betreuungsplätze zur Verfügung stehen. Der Plan der Gemeinde, die bestehende Kleingruppe zu einer Betreuungsgruppe mit 25 Plätzen umzuwandeln, sei daran gescheitert, dass die Landesschulbehörde die Genehmigung dafür verweigerte. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten. Deshalb arbeite man derzeit an einer Lösung.
Wie diese aussehen könnte und wie es um den Kita-Neubau in Spaden steht, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
590 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger