In den Gotteshäusern im Kirchenkreis Wesermünde sind die Sammeldosen 2019 gut gefüllt gewesen.

In den Gotteshäusern im Kirchenkreis Wesermünde sind die Sammeldosen 2019 gut gefüllt gewesen.

Foto: Bredehorst/Brot für die Welt

Cuxland

Kirchenkreis im Cuxland unterstützt weltweite Hilfsorganisation

Von nord24
12. September 2020 // 18:10

Im Kirchenkreis Wesermünde hat die Organisation Brot für die Welt vergangenes Jahr 63.496 Euro erhalten - inklusive Kollekten und Spenden aus der Region.

Bundesweit haben Spender die Arbeit des evangelischen Hilfswerks im vergangenen Jahr mit mehr als 64,4 Millionen Euro unterstützt. Das ist ein leichtes Plus im Vergleich zum Vorjahr.

„Dankbar für Vertrauen“

„Wir sind dankbar für das große Vertrauen, das Spender Brot für die Welt auch 2019 geschenkt haben. Mit ihren Spenden und Kollekten gegen Hunger, Armut und Ungerechtigkeit haben sie Millionen Menschen geholfen, ihre Lebenssituation zu verbessern“, sagt Denise Irmscher, Beauftragte Brot für die Welt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover.

Welche Projekte von diesem Geld gefördert werden, lest Ihr am Sonntag, 13. September 2020, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
854 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger