Neu berechnet werden künftig die Kindergartengebühren in der Gemeinde Wurster Nordseeküste.

Neu berechnet werden künftig die Kindergartengebühren in der Gemeinde Wurster Nordseeküste.

Foto: Naupold/dpa

Cuxland

Kita-Gebühren in der Wurster Nordseeküste: Eltern müssen tiefer in die Tasche greifen

Von Kristin Seelbach
23. November 2016 // 20:00

Einstimmiges Votum: Der Sozialausschuss der Gemeinde Wurster Nordseeküste hat sich dafür ausgesprochen, die Kindergartengebühren im kommenden Jahr zu erhöhen. Für Eltern bedeutet dies, dass sie künftig im Schnitt 1,20 Euro pro Stunde bezahlen müssen. Bisher ist es 1 Euro. Weitere Steigerungen sind geplant. 

Kosten für Erzieher steigen

Politik und Verwaltung sahen sich zu dieser Maßnahme gezwungen, weil die steigenden Personalkosten für Erzieher nicht länger mit dem Haushalt der Kommune vereinbar sind. Dieser ist durch den Zukunftsvertrag eingeschränkt. Die Kosten für Erzieher steigen seit einigen Jahren, weil deren Gehälter durch neue Tarifabschlüsse steigen.

Endgültige Entscheidung fällt im Rat

Endgültig entscheiden, ob die Steigerung wirklich kommt und wie die Gebühren in den kommenden Jahren gestaltet werden sollen, muss der Rat der Gemeinde. Dieser tagt öffentlich am Dienstag, 13. Dezember, 19 Uhr, im Wremer Gästezentrum.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1087 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger