Die Kita Kapellenweg in Langen arbeitet wieder im Regelbetrieb: Leiterin Inga Loomis mit Matheo. Foto Scheschonka

Die Kita Kapellenweg in Langen arbeitet wieder im Regelbetrieb: Leiterin Inga Loomis mit Matheo. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Kitas im Cuxland sind zurück im Regelbetrieb

3. August 2020 // 18:09

Die Kindergärten im Landkreis Cuxhaven sind am Montag in den Regelbetrieb zurückgekehrt. In Bremerhaven bleibt es vorerst beim eingeschränkten Betrieb.

Mehr Freiheiten in Cuxland-Kitas

Die Kitas in Niedersachsen dürfen seit Montag die bislang festen Gruppen wieder öffnen und auch mischen. Dadurch wird zum Beispiel auch die Betreuung ganz früh und am späteren Nachmittag wieder möglich. Die Kinder dürfen sich auf dem Außengelände wieder frei bewegen und mit Kindern aus anderen Gruppen spielen.

Dankbar für Normalität und weiter achtsam

„Wir sind dankbar, dass die Kinder diese Normalität wieder zurückbekommen“, sagt die 32-jährige Inga Loomis, Leiterin der Kita am Kapellenweg in Langen. Gleichzeitig macht Leiterin Loomis deutlich, dass alle Beteiligten angesichts der Pandemie achtsam bleiben. Weiter gelte es, Kontakte möglichst einzuschränken und Abstand zu halten.

Bremerhaven wartet noch ab

In Bremerhaven soll unterdessen weiter der eingeschränkte Betrieb gelten. „Wir werden in nächster Zeit nicht in den Regelbetrieb zurückkehren“, teilt Magistratssprecher Volker Heigenmooser mit. Das gelte für das gesamte Land Bremen, da das Personal derzeit nicht im vollen Umfang zur Verfügung stehe, viele Erzieher gehörten zur Risikogruppe.

Was die Eltern von der Rückkehr zum Regelbetrieb halten lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1686 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger