Das Kreishaus von oben: Zu sehen sind die Baufortschritte auf den Dächern der Gebäude C und D. Der neue Dachstuhl schafft genügend Platz für die geplante Photovoltaikanlage.

Das Kreishaus von oben: Zu sehen sind die Baufortschritte auf den Dächern der Gebäude C und D. Der neue Dachstuhl schafft genügend Platz für die geplante Photovoltaikanlage.

Foto: Henning Mirchel

Cuxland

Kreishaus Cuxhaven: Klimafreundlich durch Sanierung

Von nord24
14. November 2020 // 09:00

Das Kreishaus in Cuxhaven wird energetisch saniert. Die Arbeiten sind im Gange. Insgesamt 52.000 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr sollen eingespart werden.

„Schmetterlingsdach“

Anlass für den Start war das „Schmetterlingsdach“ mit seiner innen liegenden Regenwasserleitung. Durch diese Bauform kam es durch die schwierige Entwässerung in der Vergangenheit öfter zu Problemen.

Wie die Sanierung voranschreitet, was sie kostet und wann mit ihrer Fertigstellung zu rechnen ist, lest ihr am Samstag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
243 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger