Kreisstraße 51: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Im Süden des Landkreis Cuxhaven gab es am Mittwochabend zwei schwere Unfälle.

Cuxland

Kreisstraße 51: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Von Lili Maffiotte
23. September 2020 // 22:31

Am Mittwochabend gab es zwei Unfälle im Südkreis des Landkreis Cuxhaven mit zwei Schwerverletzten und einem lebensgefährlich Verletzten.

Mit dem Krad unter den Trecker

Der erste Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr zwischen Hohewurth und Nückel. Dabei kollidierte ein 54 Jahre alter Kradfahrer mit einem Trecker plus Anhänger. Der Kradfahrer geriet dabei unter das landwirtschaftliche Fahrzeug. Bei dem Unfall wurde nicht nur der 54-jährige Mann schwer verletzt, sondern auch seine weibliche Begleitung, die er als Sozius mitgenommen hatte.

Gegen 21.15 Uhr kam dann zwischen Driftsethe und Hagen im Bremischen ein Mann von der Straße ab. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Er wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der Mann war allein im Auto.