Kuh-Drillinge in Wellen geboren

Bei Familie Tienken sind Drillings-Kälber geboren worden. Helge Tienken und sein Sohn Hinnerk freuen sich.

Cuxland

Kuh-Drillinge in Wellen geboren

Von Inga Hansen
2. Juli 2020 // 19:30

Helge Tienken staunte nicht schlecht, als er am Donnerstagabend in den Stall ging, um einer seiner knapp 150 Kühe bei der Geburt zu helfen.

Beine sortieren

„Ich hab gefühlt und hatte plötzlich drei Beine in der Hand“, sagt der Milchbauer. „Dann hab ich erst mal sortiert“, erzählt er und lacht.

Premiere für den Bauern

Zwillinge gebe es schließlich öfter. Doch es waren drei süße Kälber, die er da aus der Kuh zog. Eine Premiere in der 25-jährigen Berufslaufbahn des Welleners.

Eine Risikoschwangerschaft

Alle drei sind quietschfidel, auch die Kuh ist wohlauf. „Ist ja nicht selbstverständlich“, sagt Tienken. „Schließlich war’s eine Risikoschwangerschaft.“