Der Landkreis Cuxhaven muss sparen.

Der Landkreis Cuxhaven muss sparen.

Foto: Colourbox

Cuxland
Politik

Landkreis Cuxhaven verhängt Haushaltssperre

Von Heike Leuschner
6. September 2019 // 19:00

Eine Nachforderung der niedersächsischen Pensionskasse in Höhe von rund 4 Millionen Euro bringt die Verwaltung des Landkreises Cuxhaven in die Bredouille. Jetzt hat der Landrat als oberster Dienstherr eine Haushaltssperre verhängt.

Nur Pflichtaufgaben und Verträge

Mit der Maßgabe, für den Rest des Haushaltsjahres nur noch Pflichtaufgaben und Verträge zu erfüllen, will die Verwaltung das Haushaltsloch so klein wie möglich halten.

Schwarze Null

Eigentlich dürfte es gar keines geben, denn im Gegenzug für 80 Millionen Euro Entschuldungshilfe hat der Landkreis sich verpflichtet, seinen Haushalt mindestens mit einer schwarzen Null abzuschließen.

Was passiert mit den Investitionsplänen?

Unklar ist, wie sich das Defizit auf die Investitionspläne des Landkreises auswirkt. Eigentlich sollten bis 2021 insgesamt 160 Millionen Euro vor allem in die Sanierung von Schulen fließen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8131 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram