Die Kreisstraße 58 zwischen Schiffdorf und Sellstedt ist in einem schlechten Zustand. Der Landkreis hat die Straße jetzt auf seine Prioritätenliste für 2020 gesetzt.

Die Kreisstraße 58 zwischen Schiffdorf und Sellstedt ist in einem schlechten Zustand. Der Landkreis hat die Straße jetzt auf seine Prioritätenliste für 2020 gesetzt.

Foto: Hinkelmann

Cuxland

Landkreis will bei Huckelpiste in Schiffdorf Tempo machen

Von Merlin Hinkelmann
4. Dezember 2019 // 20:00

Versackungen, Risse, Wellen: Die Kreisstraße 58 zwischen Schiffdorf-Friedheim und dem Sellstedter Ortsteil Pennhop ist in schlechtem Zustand. Der Radweg ebenso. Jetzt will der Landkreis Tempo machen - und hat die Straße für 2020 ganz oben auf seine Dringlichkeitsliste gesetzt.

5 Millionen Euro Investition

Insgesamt 5 Millionen Euro will der Landkreis Cuxhaven im kommenden Jahr in die Sanierung der Kreisstraßen investieren. Die Dringlichkeitsliste gilt für drei Jahre. In den Jahren 2021 und 2022 sollen jeweils 4 Millionen Euro fließen.
Welche Straßen noch auf der Liste stehen und wie die Bürgermeister der Gemeinden darauf reagieren, lest ihr jetzt auf norderlesen.de und am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

390 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger