Der Eingang zum Gemeindehaus der freikirchlichen Pfingstgemeinde im Stadtteil Schierholz. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Eingang zum Gemeindehaus der freikirchlichen Pfingstgemeinde im Stadtteil Schierholz. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Foto: dpa

Cuxland

Landrat Bielefeld: „Geschehen gut abgrenzbar“

Von nord24
30. Mai 2020 // 11:11

Der Ausbruch des Coronavirus im Zusammenhang mit einer freikirchlichen Pfingstgemeinde in Bremerhaven ist aus Sicht der Behörden beherrschbar.

Einzelne Familien betroffen

Betroffen seien einzelne, aber große Familie, die regen Kontakt untereinander pflegten, teilt der Landkreis Cuxhaven mit.

Landrat äußert sich

„Das Geschehen ist gut abgrenzbar“, sagte der Cuxhavener Landrat Kai-Uwe Bielefeld (parteilos). Aktuell seien im Zusammenhang mit dem Ausbruch 20 Menschen in Bremerhaven und 29 im Landkreis positiv auf das Virus getestet worden. (epd)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1078 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger