So wird er aussehen, der neue Edeka-Markt von Tobias Holling in Langen.

So wird er aussehen, der neue Edeka-Markt von Tobias Holling in Langen.

Foto: Edeka

Cuxland

Langen: Edeka-Markt zieht in Übergangsquartier

30. Januar 2021 // 09:00

Der Edeka-Markt von Tobias Holling in Langen muss einem Neubau weichen. Nach Ostern geht der Verkauf in einem Übergangsquartier weiter.

Verkaufsfläche wird hergerichtet

Während der Bauphase gehe der Verkauf im ehemaligen Lidl-Gebäude weiter, betont Holling. Die 700 Quadratmeter große Verkaufsfläche wird derzeit als Übergangsquartier hergerichtet. Später soll hier einmal der neue Getränkemarkt untergebracht werden.

Investition von 6,5 Millionen Euro

Rund 6,5 Millionen Euro werden auf dem Gelände des ehemaligen Langener Straßenbahndepots investiert. Rund 4,5 Millionen Euro steckt die Bremerhavener Dieckell GmbH als Eigentümerin des Geländes in das neue Gebäude, Unternehmer Holling nimmt rund 2 Millionen Euro für die gesamte Ladeneinrichtung in die Hand.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
991 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger