In Langen hat am Sonntag ein Mülleimer in einem Pflegeheim gebrannt und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

In Langen hat am Sonntag ein Mülleimer in einem Pflegeheim gebrannt und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Foto: Scheschonka (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Langen: Feuer in Pflegeheim ausgebrochen

Von nord24
1. Juni 2020 // 11:00

In der Küche eines Pflegeheims in Langen (Geestland) ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, die Ursache für das Feuer ist unklar.

Mülleimer brennt

Gegen 14.30 Uhr wurde die Feuerwehr Langen durch die automatische

Brandmeldeanlage des Pflegeheims im Hinschweg in Langen alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Küche völlig verraucht. Die Ursache: Ein Mülleimer brannte, war aber schon fast wieder erloschen.

Brandursache unbekannt

Die Feuerwehr musste nur mit kleinem Löschgerät eingreifen und lüftete den Raum anschließend. Der Hinschweg war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die Ursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt, wie die Feuerwehr Stadt Geestand mitteilt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1120 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger