Übergabe: Michael Brümmer, Inhaber des „Taxenruf Geestland“, übernimmt von Rita Rieß den gleichnamigen Taxibetrieb in Bad Bederkesa.

Übergabe: Michael Brümmer, Inhaber des „Taxenruf Geestland“, übernimmt von Rita Rieß den gleichnamigen Taxibetrieb in Bad Bederkesa.

Foto: Schoener

Cuxland

Langener übernimmt Taxiunternehmen in Bad Bederkesa

Von Andreas Schoener
19. Juli 2019 // 10:00

Michael Brümmer, Inhaber von "Taxenruf Geestland", übernimmt das Taxiunternehmen von Rita Rieß in Bad Bederkesa. Sie tritt aus Altersgründen in den Ruhestand.

Stillschweigen über Summe

Über die Summe der Betriebsübergabe machen die Beteiligten keine Angaben. Fest steht nur: Der Familienbetrieb mit Sitz an der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa verfügte zuletzt über zwei Fahrzeuge und zwei Mitarbeiter. Auch sie hat Brümmer in sein Unternehmen integriert. Damit verfügt der 42-Jährige heute über sechs Taxen, zwei Mietwagen und insgesamt 18 Mitarbeiter.

Alle Fahrten von A nach B

Der 42-Jährige will die Bereiche, „die in jüngster Vergangenheit nicht so intensiv bearbeitet worden sind, wiederbeleben und ausbauen“. Dazu zählen Fahrten zu Strahlentherapien ebenso wie zu Dialysebehandlungen und Arztbesuchen. „Selbstverständlich werden Bürger auch zu jedem anderen Anlass von A nach B befördert“, betont Brümmer.
Was sich noch ändert durch die Übernahme, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8907 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram