Lintigs Ortsbürgermeister Wilhelm Boldt schlägt den ersten Pflock ein fürs neue Feuerwehrhaus in Lintig. Auch Bürgermeister Thorsten Krüger (dahinter), und Mitarbeiter aus Verwaltung und Fachausschuss und Kameraden der Feuerwehr haben sich aufgestellt, um die Ausmaße des Gebäudes zu verdeutlichen.

Lintigs Ortsbürgermeister Wilhelm Boldt schlägt den ersten Pflock ein fürs neue Feuerwehrhaus in Lintig. Auch Bürgermeister Thorsten Krüger (dahinter), und Mitarbeiter aus Verwaltung und Fachausschuss und Kameraden der Feuerwehr haben sich aufgestellt, um die Ausmaße des Gebäudes zu verdeutlichen.

Foto: Schoener

Cuxland

Lintig: Der erste Pflock fürs neue Feuerwehrhaus sitzt

22. Juni 2020 // 12:00

An der Landesstraße 116 in Lintig entsteht im Verlaufe des nächsten Jahres ein neues Feuerwehrhaus. Kosten: rund 1,4 Millionen Euro.

Pläne sind erstellt

Die Pläne fürs neue Feuerwehr-Domizil der fusionierten Wehren Lintig und Meckelstedt liegen schon bei Geestlands Projektleiter Heiko Ullrich auf dem Tisch, im Herbst dieses Jahres will man die Gewerke ausschreiben.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

909 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger