Die Feuerwehr in Cuxhaven war am Samstag zu einem Pkw-Brand gerufen worden.

Die Feuerwehr in Cuxhaven war am Samstag zu einem Pkw-Brand gerufen worden.

Foto: Feuerwehr Cuxhaven

Cuxland

Löschfahrzeug zu schwer: Feuerwehr trägt Ausrüstung zum Autobrand

Von Lili Maffiotte
8. Dezember 2019 // 12:59

Ein Wagen ist am Samstag in Cuxhaven auf dem Oberdeck eines Supermarkts in Brand geraten. Die Ursache ist nicht geklärt. Die Feuerwehr Cuxhaven hatte beim Löschen Probleme, weil sie mit dem Löschfahrzeug nicht zur Brandstelle fahren konnte: Die Zufahrt zum Parkdeck hätte die Last des Wagens nicht getragen.

Gut besuchter Supermarkt

So musste das Löschfahrzeug vor dem Parkdeck gestellt werden. Die Ausrüstung trugen die Feuerwehrmänner zum Einsatzort. Sie brauchten beispielsweise die Rettungsschere und den Spreizer, weil sich die Motorhaube nicht ohne öffnen. Während des Autobrandes war der Supermarkt sehr gut besucht. Durch das Löschen kam es deshalb zu leichten Behinderungen, die Kunden zeigten sich verständnisvoll.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1004 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger