In Loxstedt geriet das Abbrennen von Gartenabfällen außer Kontrolle.

In Loxstedt geriet das Abbrennen von Gartenabfällen außer Kontrolle.

Foto: Britta Pedersen/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Loxstedt: Feuerwehr muss brennenden Gartenabfall löschen

Von nord24
7. Juni 2020 // 11:01

Alarm in Loxstedt: Am frühen Samstag rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Bahnhofstraße aus. Gegen 2 Uhr hatten zwei Männer (36, 61) eine größere Menge an Gartenabfällen verbrannt.

Feuer gerät außer Kontrolle

Nach Angaben der Polizei geriet das Feuer geriet direkt neben einem Wohnhaus allerdings außer Kontrolle. Die Feuerwehren aus Loxstedt und Bexhövede hätten durch rasches Einschreiten und Ablöschen schlimmere Folgen verhindern können. Die alkoholisierten Verursacher verhielten sich den Rettungskräften gegenüber unkooperativ und waren uneinsichtig, so die Polizei. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

998 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger