Senioren beim Einkaufen: Das soll in diesen Tagen nach Möglichkeit nicht notwendig sein.

Senioren beim Einkaufen: Das soll in diesen Tagen nach Möglichkeit nicht notwendig sein.

Foto: picture alliance/dpa

Cuxland

Loxstedter setzen in Coronakrise auf Hilfe vor Ort

26. März 2020 // 10:47

Corona hat auch das Cuxland fest im Griff. Für ältere Bürger wird der Gang vor die Haustür zum Risiko. Die Gemeinde Loxstedt setzt auf Hilfe vor Ort.

Jugendpflege koordiniert

Bei einem gemeinsamen Treffen mit Ortsvorsteher und Gemeindeverwaltung sei die Vielzahl der Angebote, die es gibt, deutlich geworden, erklärt der Erste Gemeinderat Holger Rasch. Federführend unter der Leitung der Jugendpflege hat die Gemeinde die Angebote deshalb jetzt gebündelt und koordiniert Hilfe. Hilfesuchende wie auch Helfer können sich telefonisch bei der Jugendpflege melden. Sie ist erreichbar unter 04744/4816.

Wer in den einzelnen Ortschaften Ansprechpartner ist und was das Klönschnacktelefon ist, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG oder auf norderlesen.de.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9941 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram